Share >

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Bundesarbeitsgericht: Kein Erschwerniszuschlag fürs Tragen einer medizinischen Maske

21.07.2022 | Mitarbeiter haben keinen Anspruch auf einen Erschwerniszuschlag, weil sie wegen Corona beim Arbeiten eine medizinische Maske tragen müssen. Das hat das Bundesarbeitsgericht am 20.07.2022 entschieden. „Das Urteil sorgt...


Nachweisgesetz verschärft: Was Arbeitgeber in Arbeitsverträgen anpassen müssen

27.06.2022 | Der Gesetzgeber hat das Nachweisgesetz (NachwG) verschärft. Laut Gesetz müssen Arbeitgeber ihre Vertragsbedingungen zukünftig umfangreicher als bisher schriftlich fassen. Wer sich nicht daran hält, dem drohen Geldbußen bis...


Gehalt nur mit Corona Test

02.06.2022 | Der Arbeitgeber kann zur Umsetzung seiner arbeitsschutzrechtlichen Verpflichtungen berechtigt sein, auf Grundlage eines betrieblichen Schutz- und Hygienekonzepts Corona-Tests einseitig anzuordnen. So entschied das Bundesarbeitsgericht am 01.06.2022 (5 AZR...


Darlegungs- und Beweislast im Überstundenvergütungsprozess bleibt weiterhin bei Arbeitnehmer

06.05.2022 | Klagt ein Arbeitnehmer auf die Bezahlung von Überstunden, hat weiterhin er darzulegen, dass er über die vereinbarte Arbeitszeit hinaus gearbeitet und dass der Arbeitgeber die Überstunden angeordnet, geduldet...


Bundesarbeitsgericht: Wer Geld für Überstunden will, muss sie nachweisen

06.05.2022 | Möchten Arbeitnehmer ihre Überstunden bezahlt bekommen, müssen sie auch künftig nachweisen, dass sie die Überstunden auf Anordnung gemacht haben. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) in seinem Urteil vom...


Quarantäne-Entschädigung abgelehnt: Wie können sich Unternehmen wehren?

22.10.2021 | Viele Unternehmer haben für Mitarbeiter in Quarantäne Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz beantragt. Der Staat sollte ihnen das Geld ersetzen, das sie ihren Mitarbeitern während der Quarantäne bezahlt haben....


Corona-Lockdown: Kein Lohn für Minijobber

18.10.2021 | Musste ein Arbeitgeber seinen Betrieb aufgrund eines staatlich angeordneten Lockdowns schließen, dann musste er das Risiko des Arbeitsausfalls nicht tragen. Folglich musste er Minijobbern keinen Lohn zahlen. Das...


Leichterer Zugang zu Kurzarbeitergeld verlängert bis Ende 2021

24.09.2021 | Die Bundesregierung hat die Regelungen zum erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld noch einmal bis Ende 2021 verlängert. Wie Sie als Arbeitgeber davon profitieren, erklärt Ecovis-Rechtsanwalt Marcus Bodem in Berlin....


Ende der Quarantäne-Entschädigung für Ungeimpfte

23.09.2021 | Wer keine Corona-Impfung hat und in Quarantäne muss, bekommt für diese Zeit spätestens vom 1. November 2021 an keine finanzielle Unterstützung mehr vom Staat. Das haben die Gesundheitsminister...


Arbeitgeber dürfen Krankschreibung nach Kündigung anzweifeln

10.09.2021 | Wer sein Arbeitsverhältnis kündigt und sich am selben Tag krankschreiben lässt, bekommt anschließend vielleicht kein Gehalt mehr. Denn Arbeitgeber dürfen Krankschreibungen anzweifeln, die genau am letzten Arbeitstag enden....


Ansprechpartner

Rechtsanwältin in München, Anne-Franziska Weber
Anne-Franziska Weber
Tel.: +49 89 217516-900
Rechtsanwältin in München
Beraterseite