Agrar-News

Agrar-News

Grundstückverkehrsgesetz: Wann ist ein Landwirt wirklich Landwirt?

22.02.2024 | Immer wieder erhalten potenzielle Käufer von landwirtschaftlichen Grundstücken, die Nebenerwerbslandwirte mit überwiegend außerlandwirtschaftlichem Einkommen sind, eine Absage der zuständigen Genehmigungsbehörde. Wie sie zustande kommt, erklärt Ecovis-Rechtsanwältin Marianne Schulz...


Zahlungsansprüche aus der Agrarförderung gewinnmindernd ausbuchen

19.02.2024 | Schon seit 1. Januar 2023 gilt die neue Agrarreform. Dadurch haben sich nun auch Änderungen bei den Agrarförderungen ergeben: Die Zahlungsansprüche bei der Flächenverpachtung sind weggefallen und müssen...


PV-Freiflächenanlagen: Betreiber sollten ganz genau kalkulieren

15.02.2024 | Die Energiemärkte zählen zu den Krisengewinnern der vergangenen drei Jahre. Im Großhandel erreichte der Strompreis in der Spitze 87,10 Cent je Kilowattstunde. Betreiber sollten bei geplanten Photovoltaik-Freiflächenanlagen dennoch...


Verkauf über Online-Plattformen: Achtung vor Steuerhinterziehung

12.02.2024 | Online-Plattformen, wie Amazon, Kleinanzeigen oder Airbnb, müssen die Umsätze ihrer Nutzer von 2023 an die Finanzbehörde melden. Haben Landwirte ihre Umsätze aus diesen Verkäufen bisher nicht versteuert, könnte...


ECOVIS agrar – Ausgabe 1/2024

05.02.2024 | Im Magazin ECOVIS agrar 01/2024 lesen Sie: Photovoltaik: Lohnt es sich, PV-Freiflächenanlage zu errichten? (Seite 4) Grundstückverkehrsgesetz: Behörden versagen Ihnen den Kauf des gewünschten Grund und Bodens? Das...


Was gilt für die Umsatzsteuer bei Lieferungen von Wirtschaftsgütern als Hilfsgeschäfte?

05.02.2024 | Pauschalierende Land- und Forstwirte müssen sich auf weitere Einschränkungen in der Umsatzsteuerpauschalierung einstellen.  Nun sind auch einige Hilfsgeschäfte nicht mehr der Durchschnittssatzbesteuerung zu unterwerfen. Hilfsgeschäfte im Rahmen eines...


Umzugskosten absetzen: Was das Finanzamt in der Steuererklärung anerkennt

29.01.2024 | Land- und Forstwirte können einen Teil der Umzugskosten in der Steuererklärung geltend machen. Das gilt unter bestimmten Bedingungen auch bei privaten Umzügen. Welche Aufwendungen sich absetzen lassen und...


Vorsteuerberichtigung: Auf den einzelnen Baum kommt es an

22.01.2024 | In der Forstwirtschaft ist das Berichtigungsobjekt der einzelne Baum oder das geschlagene und verkaufte Holz, aber nicht der gesamte stehende Baumbestand. Die Details erklärt Ecovis-Steuerberaterin Ines Wollweber in...


Umsatzsteuer in der Pferdezucht: Landwirte dürfen nicht pauschalieren

18.01.2024 | Die Durchschnittssatzbesteuerung in der Pferdezucht kommt nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen in Betracht. Im Normalfall müssen Landwirtinnen und Landwirte Umsätze aus der Pferdezucht mit der Regelbesteuerung, also mit...


Sportpferde: Beim Verkauf ist der Regelsteuersatz von 19 Prozent Umsatzsteuer fällig

15.01.2024 | Kauft ein Landwirt Sportpferde, bildet diese aus und verkauft sie mit Gewinn weiter, darf er nicht die Durchschnittssatzbesteuerung anwenden. Er muss den Regelsteuersatz anwenden. Das hat der Bundesfinanzhof...