Informationen von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten für Ärzte, Zahnärzte, Apotheken, Krankenhäuser/MVZ, Pharmafirmen, Labore, Pflegedienste, Therapeuten und andere Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitswesen
Fördermittel für Ärzte
Diese Fördermittel gibt es für Ärzte, die aufs Land ziehen
15.11.2018 | Niederlassungswilligen Ärzten winken Zuschüsse, wenn sie sich in unterversorgte Gebiete begeben. Aber auch nach der Existenzgründung lässt sich Wachstum mit Fördergeldern realisieren.
Selbstständige Arbeit in fremden Praxisräumen
Physiotherapeut ist selbstständig – trotz fremder Praxisräume
12.11.2018 | Nutzt ein Physiotherapeut die Praxisräume eines Kollegen, so ändert das nichts an seinem sozialversicherungsrechtlichen Status eines Selbstständigen. Er muss nicht unbedingt eine eigene Betriebsstätte und Kassenzulassung als Heilmittelerbringer besitzen.
Ärztliche Kooperationen
Ärztliche Kooperationen: Was passt zu mir?
08.11.2018 | Berufsausübungsgemeinschaft oder Praxisgemeinschaft: Wer als Arzt, Psychotherapeut oder Zahnarzt nicht allein den beruflichen Alltag stemmen will, kann zwischen verschiedenen Kooperationsmodellen wählen.
elektronische Patientenakte
Elektronische Patientenakte – Digitalisierung im Gesundheitswesen
05.11.2018 | Die Digitalisierung macht auch vor dem Gesundheitswesen nicht halt. Viele Ärzte und Apotheker nutzen auch heute schon intelligente Systeme, die Abläufe und Service verbessern. Die elektronische Patientenakte ist ein weiterer Schritt in die digitale Zukunft. Für Leistungserbringer bietet das Vor- und Nachteile.
Weiterbildungsassistenten ausbilden
Wer einen Weiterbildungsassistenten nicht tatsächlich ausbildet, riskiert Honorar und Fördermittel
29.10.2018 | Wer als Arzt einen Weiterbildungsassistenten beschäftigt, muss diesen auch ausbilden und betreuen. Hierzu muss er regelmäßig in der Praxis anwesend sein. Kommt er diesen Pflichten nicht nach, darf die Kassenärztliche Vereinigung Honorare und Fördermittel zurückfordern.
Ambulante spezialfachärztliche Versorgung
Ambulante spezialfachärztliche Versorgung: So geht‘s
25.10.2018 | 2012 wurde die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) als neue Versorgungsebene für komplexe Erkrankungen eingeführt. Wie sie sich entwickelt hat, erklärt Dr. med. Axel Munte, Vorstand des Bundesverbands ambulante spezialfachärztliche Versorgung in München, im Interview.
Regierungspläne
Das plant die Regierung für Ärzte und Apotheker
22.10.2018 | Die Bundesregierung arbeitet gerade an neuen Gesetzesentwürfen rund um die Sozialversicherung. Rechnet man alle neuen Pläne zusammen, steigen die Lohnnebenkosten deutlich an.
Alle Beiträge…