Informationen von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten für Ärzte, Zahnärzte, Apotheken, Krankenhäuser/MVZ, Pharmafirmen, Labore, Pflegedienste, Therapeuten und andere Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitswesen
TeleClinic Telemedizin
Telemedizin: Interview mit den Gründern von TeleClinic
25.04.2019 | Seit 2018 dürfen Ärzte auch Patienten telemedizinisch behandeln, die sie nicht kennen. Wie das die 2016 gegründete Plattform TeleClinic in München handhabt, berichtet Mitgründerin Katharina Jünger.
Neue Regeln zur Fernbehandlung
Fernbehandlung erlaubt: Patienten online untersuchen
18.04.2019 | Im Mai 2018 hat der Deutsche Ärztetag in Erfurt mit großer Mehrheit die Neufassung der Regelungen zur Fernbehandlung von Patienten beschlossen. Was wie und wann online geht: eine Zusammenfassung.
Arbeitszeit für Minijobber
Minijobber: Ohne geregelte Arbeitszeit sind sie sozialversicherungspflichtig
15.04.2019 | Eine „kleine“ Änderung des Teilzeit- und Befristungsgesetzes mit großer Auswirkung: Warum Ärzte dringend die Arbeitszeit bei ihren Minijobbern festlegen sollten, lesen Sie hier.
digitale Arztpraxis
Digitalisierung: Ein Blick in die Arztpraxis von morgen
11.04.2019 | Eine Arztpraxis ohne Papier, dafür mit mehr Zeit für die Patienten? Das geht. Wie genau, weiß der Rosenheimer Orthopäde Zoltan Zsilinszky. Er hat eine komplett digitale Praxis. 
steuerfreie Sozialleistungen Ärzte
Welche Leistungen Ärzte ihren Mitarbeitern steuerfrei bieten können
08.04.2019 | Für Ärzte, die ihren Mitarbeitern mehr Netto vom Bruttogehalt zukommen lassen möchten, gibt es seit Januar 2019 neue Möglichkeiten. Was jetzt steuerfrei ist, lesen Sie hier.
Bundesgerichtshof erklärt: Das Leben kann nie ein Schaden sein
Bundesgerichtshof erklärt: Das Leben kann nie ein Schaden sein
02.04.2019 | Der Sohn eines über Jahre künstlich ernährten, schwer dementen Patienten hatte die behandelnden Ärzte auf Schmerzensgeld und Schadenersatz verklagt – ohne Erfolg. Das menschliche Leben ist – so das Gericht – ein höchstrangiges Rechtsgut und absolut erhaltungswürdig.
Notärztliche Betreuung bei Veranstaltungen Umsatzsteuer
Notärztliche Betreuung bei Veranstaltungen ist umsatzsteuerfrei
01.04.2019 | Notärztliche Bereitschaftsdienste bei Sport- und ähnlichen Veranstaltungen sind Heilbehandlungen in der Humanmedizin. Deshalb sind diese Umsätze steuerfrei.
Alle Beiträge…