Informationen von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten für Ackerbaubetriebe, Milchviehhalter, Viehzüchter und Mastbetriebe, Reiterhöfe, forstwirtschaftliche Betriebe.

Finanzverwaltung akzeptiert Abschreibung von Zahlungsansprüchen
16.01.2017 | Mit dem Schreiben vom 13.12.2016 ändert das BMF seine Ansicht zur Abschreibung von entgeltlich erworbenen Zahlungsansprüchen. Es wurde nun bestätigt, dass diese Rechte nach § 7 Abs. 1 EStG auf 10 Jahre linear abzuschreiben sind.
Staatliche Hilfe in Sicht
12.01.2017 | Die Bundesregierung hat sich zu Krisenmaßnahmen zugunsten der Land- und Forstwirtschaft durchgerungen, bei denen auch Steuererleichterungen zur Entlastung der Betriebe vorgesehen sind.
Neue Regeln beim Verkauf landwirtschaftlicher Flächen
09.01.2017 | Betriebe, die in Zukunft landwirtschaftliche Flächen verkaufen wollen, müssen sich ab 1. Januar 2017 auf geänderte Vorschriften einstellen.
Fränkische Weinwirtschaft: Gutes Klima für den Frankenwein
05.01.2017 | Ob im Bocksbeutel oder in einer runden Flasche, ob klassischer Weißer oder regionstypischer Rotling – der Absatz von Frankenwein bewegt sich auf einem stabilen Niveau. Eine Studie zeigt die aktuelle Vermarktungssituation.
Keine Pflicht zur Nachrüstung von Güllebehältern
02.01.2017 | Mit drei Urteilen vom 09.12.2016 entschied das Oberverwaltungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalen, dass Tierhaltungsbetriebe aufgrund des Tierhaltungserlasses nicht dazu verpflichtet sind, hinsichtlich des Immissionsschutzes effektivere Abdeckungen für ihre Güllebehälter nachzurüsten.
Kein Freibetrag nach 14a
30.12.2016 | Opfer des Kompromisses wurde leider der Versuch, erneut einen zeitlich begrenzten Freibetrag in Höhe von 150.000 Euro für die Veräußerung betrieblicher Grundstücke zur Schuldentilgung einzuführen.
Bundesregierung entschärft Doppelförderungsverbot im EEG 2017
28.12.2016 | Das in den letzten Wochen zu heftigen Diskussionen führende Doppelförderungsverbot der Bundesregierung wurde nun aufgrund einer kurzfristigen Änderung im EEG 2017 abgeschwächt. Es ist kein Verlust der EEG-Vergütung mehr zu befürchten!
Zahlungen für den Verzicht auf das Ablieferungsrecht selbst hergestellten Branntweins an die Bundesmonopolverwaltung
26.12.2016 | Die Finanzverwaltung nimmt Stellung zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Abfindungszahlungen an Branntweinerzeuger, die auf ihr geltendes Ablieferungsrecht verzichten.
Erbschaftsteuerreform: Alles im grünen Bereich
23.12.2016 | Nach endlosen Streitereien steht die dritte große Reform der Erbschaftsteuer endlich. Für die Land- und Forstwirtschaft bleibt jedoch nahezu alles beim Alten.
Zur Betriebsfortführungsfiktion bei Betriebsunterbrechung und Betriebsverpachtung im Ganzen
19.12.2016 | Mit Schreiben vom 22.11.2016 des Bundesministeriums für Finanzen – IV C 6 – S 2242/12/10001 nimmt die Finanzverwaltung Bezug auf die Anwendung des § 16 Abs. 3b EStG.

Besuchen Sie uns auf folgenden Messen:

Vorherige Beiträge…