Informationen von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten für Ackerbaubetriebe, Milchviehhalter, Viehzüchter und Mastbetriebe, Reiterhöfe, forstwirtschaftliche Betriebe.

Wie werden Tierwohl-Zahlungen besteuert?
27.03.2017 | Landwirte, die am Tierwohlprogramm teilnehmen, bekommen Geld. Mit der Verfügung vom 7.12.2016 – S 7200 – 431 – St 174 erläutert die Oberfinanzdirektion Niedersachsen, wie die Zahlungen umsatzsteuerlich zu behandeln sind.
Nichtlandwirte haben beim Grundstücksverkauf das Nachsehen
20.03.2017 | Das OLG Hamm (Az. 10 W 57/16) musste über die Wirksamkeit eines Kaufvertrages entscheiden, mit dem landwirtschaftliche Flächen an Nichtlandwirte verkauft werden sollten.
Bilanz-Selfie für Landwirte
16.03.2017 | Wenn es um fachliches Wissen zu Viehhaltung und Pflanzenbau oder gar um Schlepper und andere Landtechnik geht, sind Landwirte wahre Profis. Bei den eigenen Jahresabschlüssen und bei weiterem betriebswirtschaftlichen Zahlenwerk, lässt das Interesse und damit das Wissen um diese Informationen spürbar nach. Doch gerade in Zeiten schlechter Milch- und Getreidepreise, sollten auch Landwirte die eigenen…
ECOVIS agrar – Ausgabe 2/2017
14.03.2017 | Wer mit der Bank sprechen muss, sollte seine Betriebszahlen analysieren und richtig bewerten; Bauherren, aufgepasst: So führen Sie Bauabzugssteuer korrekt an den Fiskus ab; Bei der Hofübergabe die Barzahlung an den Altenteiler gut planen
Abfindungsansprüche bei Hofübergaben sind bindend
13.03.2017 | Das OLG Hamm hatte im vorliegenden Urteilsfall (Az. 10 W 208/15) zu entscheiden, ob eine Hofeigentümerin einen Abfindungsanspruch zu erfüllen hat, auch wenn dieser Vorgang eine erhebliche Steuerlast für den land- und forstwirtschaftlichen Betrieb nach sich ziehen würde.
Jetzt gibt es neue Formulare für den Agrardieselantrag
06.03.2017 | Seit dem 01.01.2017 gibt es neue Formulare, mit denen Sie staatliche Beihilfen im Energiesteuer- und Stromsteuer-Recht beantragen können.
Steuerliche Behandlung von Abfindungsbrennereien
02.03.2017 | Mit der Verfügung vom 06.02.2017, Az. S 2149.1.1-1/1 St32, nimmt das Bayerische Landesamt für Steuern Stellung zur Behandlung von Abfindungsbrennereien bei der Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen.
Erdgasspeicher als Bestandteil des Erdgasnetzes
27.02.2017 | Das BMF schafft in seinem Schreiben vom 23.01.2017 – III  2 – S 7124/10/10001 – Klarheit hinsichtlich der umsatzsteuerlichen Beurteilung der Veräußerung von Erdgas aus Kavernen oder Porenspeicheranlagen.
Erklärvideo: Einkauf im EU-Ausland – was Landwirte beachten müssen
23.02.2017 | Regelbesteuert oder pauschalierend? Ernst Gossert erklärt, wie die Umsatzbesteuerung beim Einkauf im EU-Ausland funktioniert.
Verkauf von Ackerstatusrechten fällt nicht unter die Pauschalierung!
20.02.2017 | Der Verkauf von Ackerstatusrechten fällt nach einem Urteil des Finanzgerichtes Schleswig-Holstein vom 15.09.2016 – Az. 4 K 16/14, nicht unter den Anwendungsbereich der Durchschnittsatzbesteuerung nach § 24 UStG.

Besuchen Sie uns auf folgenden Messen:

Vorherige Beiträge…