Informationen von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten für Ackerbaubetriebe, Milchviehhalter, Viehzüchter und Mastbetriebe, Reiterhöfe, forstwirtschaftliche Betriebe.

Wichtige Änderung bei Umwandlung von Dauergrünland
05.12.2016 | Mit jüngster Entscheidung des Bundes wurde das Direktzahlungen-Durchführungsgesetz erstmalig geändert. Bei der Umwandlung von Dauergrünland in Ackerland oder Dauerkulturen gelten ab sofort verschärfte Auflagen.
Superabgabe gegen Milcherzeuger rechtmäßig
28.11.2016 | Mit seinem Urteil vom 30.09.2016 entschied das Finanzgericht Hamburg nun, dass die Festsetzung von Überschussabgaben gegen die Milcherzeuger nach Ende des letzten Milchquotenjahres rechtlich nicht zu beanstanden ist. 
ECOVIS agrar – Ausgabe 1/2017
21.11.2016 | Gutes Klima für den Frankenwein: Stabiles Absatzniveau für Bocksbeutel und Co. Ziel: Landwirt im Zweitberuf werden Neben der Erwerbstätigkeit landwirtschaftliche Qualifikation erlangen Alles im grünen Bereich: Bei der neuen Erbschaftsteuerreform bleibt für landwirtschaftliche Unternehmer fast alles beim Alten Steuerteufel Weihnachtsbaum: Verkäufer können sich im Umsatzsteuer-Wald schnell verirren Downloaden Sie diese Ausgabe als PDF-Datei!
Geplante Steuererleichterungen für Land- und Forstwirte
21.11.2016 | Die Bundesregierung plant derzeit ein Gesetz zum Erlass und zur Änderung marktordnungsrechtlicher Vorschriften sowie zur Änderung des Einkommensteuergesetzes. Ziel ist es,  die Land- und Forstwirtschaft, die sich derzeit an einem anhaltend schwierigen Agrarmarkt behaupten muss, zu entlasten. Hintergrund Wegen der anhaltend schwierigen Lage und der teils erheblichen Verschlechterung der Ertragslage in der Landwirtschaft ist hier…
Verlust der EEG-Vergütung bei gleichzeitiger Stromsteuerbefreiung
14.11.2016 | Die Bundesregierung hat rückwirkend ab 1.1.2016 durch Änderung des EEG 2014 eine neue Regelung, das Strommarktgesetz, mit ins Gesetz aufgenommen. Netzbetreiber weisen seit geraumer Zeit in ihren Abrechnungen auf diese Neuregelungen hin.
Erbschaftsteuerreform in der Land- und Forstwirtschaft
10.11.2016 | Mit der Zustimmung des Bundesrates am 14.10.2016 tritt die neue Erbschaftsteuerreform rückwirkend zum 01.07.2016 in Kraft. Die weitgehende Verschonung der Übergabe land- und forstwirtschaftlicher Betriebe bleibt unverändert.
Änderungen beim innergemeinschaftlichen Erwerb neuer Fahrzeuge
31.10.2016 | Mit BMF-Schreiben vom 17. August 2016 wurde die Definition der Landfahrzeuge im Umsatzsteuerrecht ausgedehnt, wodurch nun auch ausdrücklich land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen hierunter fallen.
Steuerliche Änderungen bei der Jagdpacht
24.10.2016 | Nach Bekanntgabe des Bundesfinanzministeriums wird das Umsatzsteuergesetz (UStG) aufgrund der EU-Harmonisierung ab dem 1. Januar 2017 neu geregelt. In welchen Teilen hiervon das Jagdrecht betroffen ist, finden Sie im folgenden Beitrag.
Jetzt Zuschuss für Elektrofahrzeuge
20.10.2016 | Die Europäische Kommission hat am 16. Juni 2016 ihr Okay gegeben, dass die von der Bundesregierung beschlossene Kaufprämie für Elektrofahrzeuge, der sogenannte Umweltbonus, europarechtlich unbedenklich ist und ohne Einschränkung umgesetzt werden kann. Wer sich ein Elektroauto kauft, kann die Prämie damit jetzt beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) beantragen.
Durchschnittsbesteuerung bei Pensionspferdehaltung zu Zuchtzwecken
17.10.2016 | Die Umsätze aus der Pensionshaltung von Pferden zu Zuchtzwecken unterliegen, wenn die Dienstleistungen an Nichtlandwirte erbracht werden, nach bisheriger Ansicht der Finanzverwaltung der Regelbesteuerung. Ein Urteil des Niedersächsischen Finanzgerichts gibt jetzt allerdings Grund zur Hoffnung, dass sich das ändern könnte.

Besuchen Sie uns auf folgenden Messen:

Vorherige Beiträge…