Was unsere Auszubildenden besonders schätzen
Share >

Was unsere Auszubildenden besonders schätzen

Ausbildungsplatz mit Me(e)hrwert? In der Rostocker Steuerberatung ist das möglich. Vom Mathe-Lehramtsstudium gelang Henriette-Luise Schorlemmer der direkte Praxiseinstieg in die Kanzlei. Denn ihre Begeisterung für Zahlen passt ideal zu ihrer Ausbildung zur Steuerfachangestellten.

Das erste Lehrjahr begann für Henriette-Luise Schorlemmer mit den Azubi-Starterwochen der Ecovis Akademie. Hier drehte sich alles rund um Kennenlernen und Vernetzung. „Noch heute profitiere ich von den Seminaren der Startveranstaltungen, die uns optimal auf den Kanzleialltag, den Mandantenkontakt und die Berufsschule vorbereitet haben“, sagt die die 23-Jährige.

Ursprünglich kommt Henriette-Luise Schorlemmer aus Sachsen-Anhalt. Am Rostocker Küstenstandort mag sie besonders die Nähe zur Ostsee. Außerdem hat sie das Angeln für sich entdeckt und auch schon den Angelschein gemacht. Angeln auf den regionalen Gewässern ist für sie der perfekte Ausgleich zum Kanzleialltag.

Ihr bisheriges Ausbildungshighlight: der erste eigene Jahresabschluss! Das damit verbundene Vertrauen und die Verantwortung spornen Henriette-Luise Schorlemmer an und stärken ihre Vorfreude auf neue Aufgaben und rechtliche Fachthemen in der Finanzbuchhaltung. Bei der Ausbildungswahl war ihr besonders das Probearbeiten wichtig, bei dem sie die familiäre Kanzleiatmosphäre sofort überzeugte.

Allen künftigen Azubis gibt sie mit auf den Weg: „Keine Sorge vor der Informationsflut zu Beginn oder den Kontenrahmen! Ihr habt ein tolles Team, das euch fördert und euch bei allen Fragen immer zur Seite steht.“

Lust auf eine Ausbildung bei Ecovis? Hier gibt es weitere Informationen zum Einstieg!

 

Ausbildung bei Ecovis: Azubi-Starterwochen