Bundesverband Verbraucherzentrale fordert Deckelung von Abmahngebühren

16.02.2012

Der Bundesverband Verbraucherzentrale, der Dachverband der Deutschen Verbraucherzentralen, fordert in einem aktuellen Positionspapier erneut eine generelle Deckelung urheberrechtliche Abmahngebühren bei Verbrauchern. Bemängelt wird auch die Unschärfe des Kriterium „gewerbliches Ausmaß“ der Rechtsverletzung bei der aktuell geltenden Vorschrift.

Hier der Link zum Positionspapier:

http://www.vzbv.de/cps/rde/xbcr/vzbv/Abmahnungen-Positionspapier-09-2-2012.pdf