„Bild“ will im Fall Speer eine Hauptsacheentscheidung vor dem BGH

02.05.2011

Die Bildzeitung hat über eine Presseerklärung verlautbart, dass die Frage, ob im Rahmen einer Presseberichterstattung indirekt oder direkt auch aus persönlichen E-Mails eines Ministers zitiert werden darf, ggfl. eine Hauptsacheentscheidung durch den Bundesgerichtshof herbeigeführt werden soll.

Einzelheiten:

http://www.presseanzeiger.de/meldungen/politik/469950.php