Informationen von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten für kleine und mittelständische Unternehmen

Bankgebühren – Mit dem Kreditinstitut auf Augenhöhe
24.04.2017 | Die Banken drehen an der Gebührenschraube. Für Kunden ist es ärgerlich, wenn sie für ihr Konto, für Guthaben, Überweisungen oder Kartenzahlungen tiefer in die Tasche greifen müssen. Doch oft „geht noch etwas“. Daher: Verhandeln Sie mit Ihrem Kundenberater.
Fahrtenbuch – Digital statt Papier
18.04.2017 | Für Unternehmer und Freiberufler, die dienstlich oft mit ihrem Pkw unterwegs sind, bietet sich ein elektronisches Fahrtenbuch an.
IT-Sicherheit und Datenschutz – Kampf dem Cyberangriff
10.04.2017 | Mit gut durchdachten Sicherheitskonzepten können sich Unternehmen gegen Ausfälle ihrer IT-Systeme wappnen und den Datenschutz sicherstellen.
ECOVIS info 02/2017
07.04.2017 | Mit gut durchdachten Sicherheitskonzepten die Attacken aus dem Netz bekämpfen Wie Autofahrer die Vorteile elektronischer Aufzeichnungen nutzen können Was Sie bei Gebührenerhöhungen im Gespräch mit Ihrer Bank erreichen können Was Chefs von der Firmenfeier absetzen können und wie die Party zu versteuern ist Was deutsche Online-Händler bei Lieferungen ins Ausland unbedingt beachten müssen
Countdown für die Ladenkasse
28.03.2017 | Noch bis Januar 2018 haben Unternehmer Zeit, das Thema „Kasse“ auf professionelle Füße zu stellen. Wenn nicht, dann droht im Fall einer Betriebsprüfung eine Steuerschätzung. Laut Ecovis-Rechtsanwalt Alexander Littich in Landshut wird das für Unternehmer meist teuer. Was Betriebe konkret tun können, beschreibt Littich in seinem gerade veröffentlichten Buch „Die Betriebsprüfung“.
Zwei Unternehmer in einem Haushalt? Jetzt können beide das häusliche Arbeitszimmer absetzen
08.03.2017 | Starten Sie von zu Hause in die Selbstständigkeit? Oder erledigen Sie als Unternehmer Ihre Büroarbeit daheim? Auch zwei Unternehmer in einem Haushalt können nach dem aktuellen Urteil des Bundefinanzhofs das Arbeitszimmer absetzen. Wie das geht? Ecovis hat für Sie zwei Beispiele durchgerechnet.
BGH: Bausparkassen dürfen alte Verträge kündigen
21.02.2017 | Laut Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe vom heutigen 21. Februar 2017 dürfen Bausparkassen Altverträge zehn Jahre nach Zuteilungsreife kündigen. Hintergrund der vom BGH heute entschiedenen Rechtsstreite ist die Niedrigzinsphase, die den Bausparkassen zu schaffen macht. In den zu entscheidenden Fällen waren die Bausparverträge seit mehr als zehn Jahren zuteilungsreif. Die Kunden hatten jedoch bislang…
Beim Firmenauto jetzt auch Benzinkosten absetzbar
15.02.2017 | Das heute veröffentlichte Urteil des Bundesfinanzhofs macht den Dienstwagen steuerlich noch attraktiver.
Tax Compliance: Risiken im Griff behalten
06.02.2017 | Angesichts der Vielzahl steuerlicher Pflichten und Vorschriften können auch sorgfältig arbeitenden Unternehmen Fehler unterlaufen. Ein Compliance Management System schützt vor ungewollter Steuerhinterziehung.
Vorsicht vor E-Mails im Namen des Bundeszentralamts für Steuern
01.02.2017 | Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) in Bonn warnt vor E-Mails, mit denen Betrüger die Konto- oder Kreditkarteninformationen von Steuerzahlerinnen und Steuerzahlern abgreifen wollen. Die Betrüger geben sich als „Bundeszentralamt für Steuern“ aus und stellen eine Steuerrückerstattung in Aussicht. Um das Geld zu bekommen, müssten die Bürger allerdings ein in der E-Mail verlinktes Formular ausfüllen. Ecovis-Tipp:…

Kommende Veranstaltungen:

25.10.17 – in Güstrow:
PKV frisst Rente?! Was tun bei Beitragsexplosion?

Weitere Veranstaltungen

Erklärvideo: Ordnungsgemäße Kassenführung

kassenfuehrung

Die Auswirkungen des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen für Ihr Unternehmen. Dauer: ca. 30 Minuten

Alle Beiträge…