Prämienkürzungen
Share >

Prämienkürzungen

Agrarförderungen sichern

Durch die Kürzung von Agrarprämien wird das landwirtschaftliche Unternehmen an einer sehr empfindlichen Stelle getroffen. Ein erfolgreiches Unternehmen zeichnet sich nämlich nicht nur dadurch aus, dass die Primärproduktion optimal funktioniert. Hinzukommen muss, dass auch Agrarprämien sanktionslos bewilligt werden. Teilweise ist es so, dass das Geld nicht auf dem Acker bzw. im Stall sondern am Schreibtisch verdient wird.

Das landwirtschaftliche Unternehmen hat in seinem Geschäftsbetrieb ein nahezu unüberschaubares Spektrum von Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien etc. zu beachten. Die Gefahr, hier gegen entsprechende Regelungen zu verstoßen, ist sehr groß. Die Folge ist nicht selten eine CC-Kürzung, die im Einzelfall einer Überprüfung im Hinblick auf Zulässigkeit und Angemessenheit bedarf. Die zukünftig geplante Agrarförderung dürfte die Situation der Landwirte eher verschärfen als entspannen.

Ansprechpartner

Rechtsanwalt in Leipzig, Stefan Kröber
Stefan Kröber
Tel.: +49 341-46 37 99 40
Rechtsanwalt in Leipzig
Beraterseite

Rechtsanwältin in Leipzig, Marianne Schulz
Marianne Schulz
Tel.: +49 341-46 37 99 40
Rechtsanwältin in Leipzig
Beraterseite