Publikationen
Share >

Publikationen

Veröffentlichungen von Herrn Rechtsanwalt Stefan Kröber:

  • Briefe zum Agrarrecht 1/2002:
    Höhe der Nutzungsentschädigung unter Einbeziehung der Eingangsphase und der Nutzungsartänderung
  • Briefe zum Agrarrecht 7/2002:
    Haftung ehemaliger Vorstände nach § 3 a LwAnpG – Ein Teil deutscher Rechtswirklichkeit? Teil 1
  • Briefe zum Agrarrecht 3/2003:
    Haftung ehemaliger Vorstände nach § 3 a LwAnpG – Ein Teil deutscher Rechtswirklichkeit? Teil 2
  • Briefe zum Agrarrecht 12/2004:
    Mehr Rechtssicherheit bei Teilung und Zusammenschluss in einem Zug nach § 22 Abs. 2 LwAnpG
  • Briefe zum Agrarrecht 1/2005:
    Eigenbedarfskündigungen von Pachtverträgen weiterhin auf dem Prüfstand
  • Briefe zum Agrarrecht 11/2005:
    Flurneuordnungsbehörde ist trotz nachträglicher Tiefenprüfung nach LwAnpG an Tauschbeschluss gebunden
  • Briefe zum Agrarrecht 1/2006:
    Keine Kündigungsmöglichkeit wegen Weigerung des Pächters zur Vertragsänderung (hier: Abtretung der Zahlungsansprüche)
  • Briefe zum Agrarrecht 4/2007:
    Können irrtümlich veranlasste Überzahlungen der Pacht in jedem Falle zurückgefordert werden?
  • Briefe zum Agrarrecht 6/2007:
    Keine Straßenreinigungsgebühr für landwirtschaftlich genutzte Grundstücke im innerörtlichen Bereich
  • Briefe zum Agrarrecht 7/2007:
    Landwirtschaftsämter dürfen nicht ohne Weiteres gegen Betriebsprämien aufrechnen
  • Briefe zum Agrarrecht 8/2009:
    Erwerb von landwirtschaftlichen Nutzflächen durch Nichtlandwirt
  • Briefe zum Agrarrecht 10/2009:
    Aufrechnungsverbot auch im Rahmen der EU-Agrarförderungen
  • BauernZeitung 44/2017:
    Streit um die Betriebsprämie – Wird diese nur mit wirksamem Pachtvertrag gezahlt? Die gerichtlichen Instanzen urteilen dazu unterschiedlich.

Veröffentlichungen von Herrn Rechtsanwalt Marianne Schulz:

  • Briefe zum Agrarrecht 10/2009:
    Die EALG-Kaufpreisermittlung der BVVG auf dem Prüfstand
  • Briefe zum Agrarrecht 4/2011:
    Gestaltung von Getreidekontrakten vor dem Hintergrund der Ernteausfälle 2010
  • Briefe zum Agrarrecht 6/2011:
    Kritik an Bewertung großer Flächenlose
  • Briefe zum Agrarrecht 8/2011:
    Gerichtliche Genehmigung eines Kaufvertrages wegen unzumutbarer Härte im Sinne des Grundstücksverkehrsgesetzes
  • Bauernzeitung, Ratgeber Sonnenenergie 2011:
    Unter Dach und Fach (Welche Punkte sind bei der Vertragsgestaltung von Dachnutzungsverträgen für Photovoltaikanlagen zu beachten?)
  • Briefe zum Agrarrecht 2/2012:
    Die Möglichkeit der Pachtzinsbeanstandung nach dem Landpachtverkehrsgesetz
  • Briefe zum Agrarrecht 4/2012:
    Zur Möglichkeit der behördlichen Pachtzinsbeanstandung
  • Briefe zum Agrarrecht 9/2012:
    Das Schicksal „weißer Flächen“ vor dem Hintergrund möglicher Aufgebotsverfahren
  • Briefe zum Agrarrecht 6/2013:
    Herausgabe von Pachtland durch Mitteilung über Besitzaufgabe Briefe zum Agrarrecht 7/2013:
    Aktuelle Rechtsprechung zur Pächterdirektveräußerung sowie zum EALG-Verkauf der BVVG
  • Briefe zum Agrarrecht 2/2014:
    Wann macht die Beauftragung eines Sachverständigen – am Beispiel des Planfestellungsverfahrens – Sinn?
  • Briefe zum Agrarrecht 4/2014:
    Hinweise zum Pächterdirekterwerb nach den Privatisierungsgrundsätzen der BVVG
  • Bauernzeitung 13/2014:
    Hinweise zum Pächterdirekterwerb nach den PG 2010
  • Briefe zum Agrarrecht 9/2014:
    Die Notwendigkeit der frühzeitigen Planung und vertraglichen Gestaltung des Generationswechsels aus Sicht eines Gesellschafters
  • Bauernzeitung 40 und 42/2014:
    Vertragliche Regelungen zum Generationswechsel Teil 1: Der Tod eines Gesellschafters (40/2014), Teil 2: Den Nachfolger selbst bestimmen (42/2014)
  • Bauernzeitung 9/2015:
    Verfügungsverbote und Auflagen in EALG – Kaufverträgen mit der BVVG „Flächen selbst beackern“
  • BauernZeitung 21/2015:
    Aktuelle Rechtsprechung zum Grundstücksverkehrsgesetz in drei Fallgruppen „Landverkauf legitim“
  • Briefe zum Agrarrecht 10/2016:
    BGH sieht Marktwert als den Wert des Grundstückes i.S.v. § 9 Abs. 1 Nr. 3 GrdstVG
  • Briefe zum Agrarrecht 12/2016:
    Unberechtigte CC-Sanktionierungen und deren Anfechtung
  • BauernZeitung 2/2017:
    „Zu Unrecht bestraft“ – Nicht immer sind CC-Sanktionierungen wirklich gerechtfertigt“ Briefe zum
  • Briefe zum Agrarrecht 7/2017:
    „Möglichkeiten und Hindernisse bei der Pachtzinsanpassung“
  • BauernZeitung 24/2017:
    „Die Pacht rauf: Wie geht das? – Möglichkeiten der Pachtzinsanpassung“
  • Briefe zum Agrarrecht 8/2017:
    „Hochwasserentschädigung hat keine Auswirkungen auf Ausgleichszahlungen wegen beschränkter landwirtschaftlicher Nutzung“
  • BauernZeitung 29/2017:
    „Die Zahlungen durchgesetzt – Hochwasserentschädigung hat keine Auswirkungen auf Ausgleichszahlungen wegen beschränkter landwirtschaftlicher Nutzung“
  • BauernZeitung 9/2018:
    „Greeningflächen nur am Betrieb? Kein Greening in der Fremde.“
  • Agrarbetrieb 5/2018:
    Genehmigungsversagung bei Kauf von weit entfernten Greeningflächen
  • BauernZeitung 42/2018:
    „Fallstricke bei der Landpacht“ – aktuelle Urteile des BGH zu Landpachtverträgen
  • BauernZeitung 48-49/2018:
    „Sicherheit zahlt sich aus“/ „Sicher nicht zu lange arbeiten“ – Beiträge zur arbeitsmedizinischen Vorsorge und zum Arbeitsschutz in der Landwirtschaft
  • agrarheute 3/2019
    „Für Mitarbeiter richtig vorsorgen“ – Stellen Sie Mitarbeiter ein, müssen Sie als Arbeitgeber einige arbeitsmedizinische Vorsorgepflichten erfüllen. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengestellt.
  • agrarheute 4/2019
    „Verstöße kommen teuer“ – Im zweiten Teil zum Arbeitsrecht zeigen wir, welche Folgen drohen, wenn Sie als Arbeitgeber vorgeschriebene Untersuchungen nicht durchführen lassen.
  • agrarheute 5/2019
    „Wann Angestellte mehr arbeiten dürfen“ – Arbeitszeiten von Beschäftigten sind fest vorgeschrieben. Doch in der Landwirtschaft sind Ausnahmen möglich. Sie sind aber rechtzeitig zu beantragen.
  • Top Agrar 6/2019
    „langfristige Pachtverträge: Formfehler sind riskant“ – langfristige Pachtverträge helfen nur, wenn sie rechtssicher sind. Besonders bei der Schriftform hapert es in der Praxis. So vermeiden Sie Fehler beim Abschluss.
  • BauernZeitung 45-50/2019
    „Es kommt wieder Land in Sicht“ – für landwirtschaftliche Unternehmen ist der rechtssichere Abschluss langfristiger Pachtverträge essentiell.
    Serie zum Landpachtrecht, welche u.a. die Punkte Pachtzins, Pachtdauer und Vorpachtrecht behandelt.

Ansprechpartner

Rechtsanwalt in Leipzig, Stefan Kröber
Stefan Kröber
Tel.: +49 341-46 37 99 40
Rechtsanwalt in Leipzig
Beraterseite

Rechtsanwältin in Leipzig, Marianne Schulz
Marianne Schulz
Tel.: +49 341-46 37 99 40
Rechtsanwältin in Leipzig
Beraterseite