Aktuelle Neuerungen Q3/2024
Share >

Aktuelle Neuerungen Q3/2024

Vor Beginn der Sommerferien möchten wir Sie über die steuerlichen Konsequenzen von Ferialjobs für die Betroffenen bzw deren Eltern informieren. Das Telearbeitsgesetz betreffend die Erweiterung des Geltungsbereiches vom Homeoffice und das Abgabenänderungsgesetz 2024 betreffend die EU-weite Kleinunternehmerregelung ab 2025 werfen ihre Schatten voraus. Deren Beschlussfassung ist für Mitte Juli angekündigt. Eine Anpassung der UGB-Größenklassen bringt für eine Reihe von Unternehmen, die weiterhin als KMU eingestuft werden, administrative Erleichterungen. Der Handwerkerbonus für 2024 und 2025 fördert die Wohn- und Baubranchen. Unter den Splittern finden Sie alles über den Bronze-Status für Gebäude und Kurzinformationen. Eine Auswahl an interessanten höchstgerichtlichen Entscheidungen und die Terminübersicht für Juni bis September 2024 runden diesen Newsletter ab.

1. Jobs in den Ferien
1.1. Ferienjob – Was dürfen Kinder verdienen?
1.2. Was hat der Ferialpraktikant selbst zu beachten?
1.3. Studienbeihilfe
2. Entwurf eines Telearbeitsgesetzes
3. Abgabenänderungsgesetz 2024 Begutachtungsentwurf

3.1 Lebensmittelspenden
3.2 Kleinunternehmerregelung über die EU-Grenze ab 2025
3.3 Fristverlängerung für Abgabenerklärungen
3.4 Start-ups: Neue Begünstigung für Umwandlung von virtuellen Anteile
in echte Anteile
4. Bilanzierung – Neue Grössenklassen
5. Handwerk hat goldenen Boden
6. Splitter

6.1 Anzeigen von Umgründungen verpflichtend via FinanzOnline
6.2 AfA für Mietgebäude – Bronze-Standard
6.3 Grace-Period Gesetz beschlossen
6.4 Soforthilfe für vom Hochwasser Betroffene
7. Aktuelle höchstgerichtliche Entscheidungen
8. Termine Juni bis September 2024

 

Newsletter – Aktuelle Neuerungen Q3/2024