Agrar-News

Agrar-News

Grundstückverkehrsgesetz: Wann ist ein Landwirt wirklich Landwirt?

22.02.2024 | Immer wieder erhalten potenzielle Käufer von landwirtschaftlichen Grundstücken, die Nebenerwerbslandwirte mit überwiegend außerlandwirtschaftlichem Einkommen sind, eine Absage der zuständigen Genehmigungsbehörde. Wie sie zustande kommt, erklärt Ecovis-Rechtsanwältin Marianne Schulz...


Zahlungsansprüche aus der Agrarförderung gewinnmindernd ausbuchen

19.02.2024 | Schon seit 1. Januar 2023 gilt die neue Agrarreform. Dadurch haben sich nun auch Änderungen bei den Agrarförderungen ergeben: Die Zahlungsansprüche bei der Flächenverpachtung sind weggefallen und müssen...


PV-Freiflächenanlagen: Betreiber sollten ganz genau kalkulieren

15.02.2024 | Die Energiemärkte zählen zu den Krisengewinnern der vergangenen drei Jahre. Im Großhandel erreichte der Strompreis in der Spitze 87,10 Cent je Kilowattstunde. Betreiber sollten bei geplanten Photovoltaik-Freiflächenanlagen dennoch...


Verkauf über Online-Plattformen: Achtung vor Steuerhinterziehung

12.02.2024 | Online-Plattformen, wie Amazon, Kleinanzeigen oder Airbnb, müssen die Umsätze ihrer Nutzer von 2023 an die Finanzbehörde melden. Haben Landwirte ihre Umsätze aus diesen Verkäufen bisher nicht versteuert, könnte...


ECOVIS agrar – Ausgabe 1/2024

05.02.2024 | Im Magazin ECOVIS agrar 01/2024 lesen Sie: Photovoltaik: Lohnt es sich, PV-Freiflächenanlage zu errichten? (Seite 4) Grundstückverkehrsgesetz: Behörden versagen Ihnen den Kauf des gewünschten Grund und Bodens? Das...


Was gilt für die Umsatzsteuer bei Lieferungen von Wirtschaftsgütern als Hilfsgeschäfte?

05.02.2024 | Pauschalierende Land- und Forstwirte müssen sich auf weitere Einschränkungen in der Umsatzsteuerpauschalierung einstellen.  Nun sind auch einige Hilfsgeschäfte nicht mehr der Durchschnittssatzbesteuerung zu unterwerfen. Hilfsgeschäfte im Rahmen eines...


Umzugskosten absetzen: Was das Finanzamt in der Steuererklärung anerkennt

29.01.2024 | Land- und Forstwirte können einen Teil der Umzugskosten in der Steuererklärung geltend machen. Das gilt unter bestimmten Bedingungen auch bei privaten Umzügen. Welche Aufwendungen sich absetzen lassen und...


Vorsteuerberichtigung: Auf den einzelnen Baum kommt es an

22.01.2024 | In der Forstwirtschaft ist das Berichtigungsobjekt der einzelne Baum oder das geschlagene und verkaufte Holz, aber nicht der gesamte stehende Baumbestand. Die Details erklärt Ecovis-Steuerberaterin Ines Wollweber in...


Umsatzsteuer in der Pferdezucht: Landwirte dürfen nicht pauschalieren

18.01.2024 | Die Durchschnittssatzbesteuerung in der Pferdezucht kommt nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen in Betracht. Im Normalfall müssen Landwirtinnen und Landwirte Umsätze aus der Pferdezucht mit der Regelbesteuerung, also mit...


Sportpferde: Beim Verkauf ist der Regelsteuersatz von 19 Prozent Umsatzsteuer fällig

15.01.2024 | Kauft ein Landwirt Sportpferde, bildet diese aus und verkauft sie mit Gewinn weiter, darf er nicht die Durchschnittssatzbesteuerung anwenden. Er muss den Regelsteuersatz anwenden. Das hat der Bundesfinanzhof...


Ansprechpartner

Markus Böhm
Steuerberater
Tel.: +49 9281-78 74 0