Die Stadt Güstrow
Share >

Die Stadt Güstrow

Der Name Güstrow kommt aus einer Sprache der westslawischen Stämme, die seit dem 7. Jahrhundert Gebiete des heutigen Nordostdeutschlands und Nordwestpolens besiedelten. Er bedeutet so viel wie „Eidechsenort“. Güstrow ist mit rund 28.500 Einwohnern die siebtgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns und Kreisstadt des Landkreises Rostock. Seit dem 23.03.2006 führt Güstrow offiziell den Namenszusatz „Barlachstadt“ (www.ernst-barlach-stiftung.de).

Noch mehr interessante Fakten zur Geschichte Güstrows finden Sie unter https://de.wikipedia.org/wiki/Güstrow

Empfehlen möchten wir Ihnen auch die Seite www.guestrow-history.de

„Ein Blick zurück auf das Aussehen der Stadt Güstrow, ihrer Umgebung und die nicht immer nur positiven Veränderungen im Spiegel alter Postkarten und Fotos im Vergleich mit aktuellen Aufnahmen, angereichert mit ein paar historischen Informationen und Geschichten.“

Einen herzlichen Dank an Thomas Pilz für sein Projekt.

Was Güstrow aktuell bewegt könnne Sie hier nachlesen: www.thema-guestrow.de