Pfingstfreizeit 2018

14.06.2018

Pfingstfreizeit 2018 am Lindelsberg in Ebermannstadt
Projekt von Innovative Sozialarbeit, Bamberg

Auch dieses Jahr unterstützt die Stiftung die Pfingstfreizeit von Kindern- und Jugendlichen aus Bamberg, deren Familien in finanzieller Not leben und sich solch eine Freizeit nicht hätten leisten können. Insgesamt nahmen 17 Jugendliche teil. Das Altersspektrum reichte von 8 bis 16 Jahren.

Bei perfektem Wetter nutzten die Jugendlichen die Angebote der Fränkischen Schweiz. An einem Abend bestaunten sie in der Sternenwarte die Sterne und Planeten im Weltall oder besichtigten am Tag die Sport- und Segelflugzeuge am Flugplatz. Neben Besuchen eines Freibads fanden auch spannende Aktionen auf dem Lindelsberg statt. So war ein Highlight die Wasserschlacht oder die am Abend stattfindenden Lagerfeuer. „Am besten waren die Lagerfeuer am Abend“, strahlte ein 9-jähriger Junge.

Die Jugendlichen meisterten die Freizeit grandios. Schnell wurden Freundschaften geschlossen. Herausragend war der Umgang untereinander. Fairness, Respekt, Toleranz und Verständnis lebten die Kinder täglich vor. Am Abreisetag sind viele Abschiedstränen geflossen. Die Jugendlichen tauschten Handynummern aus und möchten den entstandenen Kontakt weiter pflegen. „Ich habe neue Freundschaften geschlossen und finde es total schade, dass die Zeit so schnell vorbei gerast ist, es war eine geniale Freizeit!“, berichtete ein 12-jähriges Mädchen (Bericht der iSo)

 

 

 

 

 

 

Mehr Informationen:

http://www.iso-ev.de

Kontakt:

Innovative Sozialarbeit
Geisfelder Straße 14, 96050 Bamberg
Tel: 0951 / 917758 – 0