Mehr Digitalisierung in der Schule dank Ecovis & Friends

19.10.2020

Wenn zeitweise kein Präsenzunterricht erfolgen kann, sind Homeschooling & Online-Unterricht in Zeiten von Corona eine sinnvolle Alternative. Bis alles funktioniert, ist aber die eine oder andere Herausforderung durch das Lehrerpersonal zu meistern. Vor allem die nötige technische Ausstattung der Schülerinnen und Schüler ist nicht immer gegeben. In Forchheim hat Ecovis & Friends hier erfolgreich helfen können. 

Durch die finanzielle Unterstützung der Stiftung wurde unter anderem das Projekt eines Tablet-Verleih-Systems des Vereins Innovative Sozialarbeit e.V. gefördert. Kinder und Jugendliche, die nicht über die notwendigen technischen Voraussetzungen verfügen, können sich hierüber Geräte ausleihen, um aktiv am digitalen Unterricht teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse der Ritter-von-Traitteur-Mittelschule konnten dadurch bereits eine zweiwöchige Quarantänephase erfolgreich überbrücken.

Das Team der Ecovis & Friends Stiftung freut sich, so einen Beitrag zur digitalen Förderung an Schulen leisten zu können.

Einblicke in den erfolgreichen und tatkräftigen Einsatz der neuen Tablets und weitere Informationen finden Sie hier: Schule Digital