Ecovis & friends unterstützt Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut

20.07.2020

Nicht nur die Veranstaltungsbranche ist von der aktuellen Corona-Krise hart getroffen, auch viele Hilfsvereine bangen um ihre Zukunft. Durch die fehlenden Veranstaltungen und Benefiz-Aktionen  kommen kaum Spendengelder zusammen. Doch neue Ideen und Aktionen machen Mut, wie etwa am Wochenende in Landau.

Der Musikclub upstairs, das städtische Kino Kuki und Ecovis Ostbayern organisierten zusammen das erste Landauer Auto- und Bulldogkino. Passend zur gezeigten Eberhofer Filmreihe wurde ein Logenplatz inklusive Bewirtung in der geschichtsträchtigen „Polizeiinspektion-1-Gedächtniskarre“ versteigert. Die Erlöse kamen der Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut zugute. Große Überraschung am Abend: Die ecovis & friends Stiftung setzte hier noch einen drauf. Im Auftrag der Stiftung überreichte Alexander Littich von Ecovis Landshut einen Spendenscheck über 2.500 EUR an die Kinderkrebshilfe. Chefin Ulrike Eckhart zeigte sich sichtlich gerührt über so viel Engagement. Insgesamt kamen an dem Abend durch die Versteigerungserlöse, Maskenverkauf und die ecovis & friends-Spende über 3.000 EUR für die Kinderkrebshilfe zusammen.