Über die Landwirtschaft zur Steuerberaterin
Share >

Über die Landwirtschaft zur Steuerberaterin

Passen Agrarstudium und Steuern zusammen? Bei Theresa Günther schon. Über diverse Jobs, eine Marketing-Ausbildung und Werkstudentin ging es letztlich zum Steuerthema. „Dass ich später Steuerberaterin werde, hätte ich nie gedacht“, sagt die heute 36-Jährige.

Zu Ecovis gekommen ist Theresa Günther 2013 über eine Jobmesse während ihres Agrarstudiums. Sie war selbst überrascht, dass sie hier die Land- und Forstwirtschaft und ihr Interesse an Steuern ideal vereinen kann. Seit ihrem Einstieg bei Ecovis arbeitet sie im fachlichen Backoffice in München und löst zusammen mit Kollegen komplexe Steuerfragestellungen von Ecovis-Kanzleien in ganz Deutschland. „Hier wird es einfach nie langweilig“, sagt sie.

Erst absolvierte sie ihr Steuerberaterexamen. Dann konnte sie sich zur Fachberaterin für das Gesundheitswesen weiterbilden. „Ecovis war definitiv die richtige Wahl für mich“, sagt sie, schwingt sich auf’s Fahrrad und macht sich auf den Weg zur Kita, um ihren kleinen Sohn abzuholen.

Mehr Informationen zum Einstieg bei Ecovis gibt es unter: