Corona-Überbrückungshilfe: Wie Unternehmen die neuen Zuschüsse beantragen
Share >

Corona-Überbrückungshilfe: Wie Unternehmen die neuen Zuschüsse beantragen

Kleine und mittlere Unternehmen, die im April und Mai aufgrund der Corona-Krise Umsatzausfälle hatten, können voraussichtlich ab dem 10. Juli Corona-Überbrückungshilfe bekommen. Die Regierung stellt dafür 25 Milliarden Euro zur Verfügung. Wie viel Geld es pro Betrieb gibt und wer es beantragen kann, erklärt Ecovis-Unternehmensberater Andreas Steinberger in Dingolfing.