Cloud-Computing: Welche Vorteile sich für den Mittelstand ergeben
Share >

Cloud-Computing: Welche Vorteile sich für den Mittelstand ergeben

Mehr und mehr, meist große Unternehmen setzen auf Cloud-Services. Doch nur rund 68 Prozent der mittelständischen Unternehmen arbeiten mit einer Cloud oder einen Hybridmodell laut einer Studie von Mimecast. Aber gerade für KMUs ergeben sich durch das Outsourcing viele Vorteile sowie positive Kosteneffekte.

Was ist Cloud-Computing?

Beim Cloud-Computing geht es prinzipiell um die dynamische Bereitstellung von Anwendungen auf Abruf und den entsprechenden IT-Ressourcen über ein Netzwerk, meistens über das Internet. Die Möglichkeit, Speicherkapazitäten, Software oder Rechenleistungen über das Internet zu beziehen, bietet Unternehmen jeglicher Größe die Chance, ihre IT-Ressourcen zu flexibilisieren und benötigte Dienste je nach Umfang, Dauer der Nutzung sowie Anzahl der Nutzer zu bezahlen.

Vorteile von Cloud-Lösungen

Für Unternehmen, die in der Cloud bereitgestellte IT-Ressourcen nutzen, entstehen viele Vorteile:

Kosten. Indem IT-Ressourcen wie Server und Computer nicht mehr selbst bereitgestellt werden müssen, sinken die Investitionskosten für den Kauf von IT-Lösungen. Die laufenden Kosten für den Betrieb und Wartung der eigenen IT-Services entfällt dabei (fast) komplett. Fixkosten können so durch das Outsourcing reduziert und flexibilisiert werden.

Zuverlässigkeit. Durch Cloud-Lösungen fällt die zentrale Bereitstellung der IT-Ressourcen weg und somit auch die ständige Auf- oder Umrüstung der lokalen Hardware. Unternehmen können sich dadurch besser auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Zudem können über die Cloud schnell und einfach neue Ressourcen nach Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

Bessere Zusammenarbeit. Auch lassen sich Arbeitsprozesse innerhalb des Unternehmens durch vernetzte Ressourcen verbessern: So ermöglicht die Cloud beispielsweise den Mitarbeitern von Unternehmen eine erleichterte Zusammenarbeit an gemeinsamen Dokumenten oder in gemeinsam genutzten Anwendungen, ohne dass dem Versionsüberschneidungen oder Formatdifferenzen entgegenstünden.

Mobilität. Durch IT-Services in der Cloud kann jederzeit ein orts- und zeitungebundener Zugriff erfolgen. Vor allem für kleinere Unternehmen ohne größeres „Backoffice“, etwa kleinere Handwerksbetriebe im Außeneinsatz, ermöglicht die Cloud Nutzung einen ständigen Zugriff auf aktuelle Daten und Anwendungen des Unternehmens, unabhängig vom Ort und Endgerät des Cloud-Nutzers. So lassen sich Arbeitsabläufe beschleunigen und die Kundenbetreuung verbessern.

3 Tipps für einen gelungenen Start in die Cloud

Wie sicher ist Cloud-Computing?

Oft bestehen Zweifel an der IT-Sicherheit von Cloud-Lösungen. Tatsächlich ist es jedoch so, dass die Daten bei Cloud-Anbietern in der Regel besser geschützt sind als die Daten auf den unternehmensinternen Rechnern. Dies liegt daran, dass die Sicherheitsmaßnahmen der Cloud-Anbieter dem IT-Niveau von KMUs meist deutlich überlegen sind. Um einen Cloud-Anbieter mit einem möglichst hohen Sicherheitsstandard zu finden, sollten Unternehmen sorgfältig prüfen, welche Anbieter wirklich vertrauenswürdig sind. Deutsche Anbieter genießen dank des strengen Datenschutzes hierzulande einen Vertrauensvorschuss.

Fazit

Flexibilität ist ein immer wichtiger werdender Faktor in der heutigen Geschäftswelt. Das Cloud-Computing liefert genau diese flexiblen Möglichkeiten, mit welchen sich mittelständische Unternehmen in der heutigen Zeit von der Konkurrenz abheben können. Schließlich können neue Verfahren und neue Produktionsmöglichkeiten schneller und mit weniger Kosteneinsatz erschlossen werden, wenn die benötigte Software oder auch die benötigten Plattformen direkt in der Cloud verfügbar gemacht werden können.

Sie haben Fragen zum Cloud-Computing? Unsere Ecovis IT-Experten helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung.

Hinweis: Der Aufbau einer Cloud-Struktur kann auch im Rahmen des Förderprogramms „go-digital“ mit bis zu 16.500 € staatlichen Zuschüssen realisiert werden. Als autorisiertes Beratungsunternehmen stehen wir Ihnen hier zur Seite.

 

Ansprechpartner

Unternehmensberater in Dingolfing, Andreas Bachmeier
Andreas Bachmeier
Tel.: +49 8731-75 96 0
Unternehmensberater in Dingolfing
Beraterseite

Berater für Webdesign, Grafik und IT
Hendrik Fülle
Tel.: +49 8731 7596 42
hendrik.fuelle@ecovis.com
Webdesign, Grafik und IT

Newsletter für Unternehmer

Sie wollten keine Neuigkeiten mehr verpassen? Alles, was aktuell wichtig ist, stellen die ECOVIS Unternehmensberater für Sie im monatlichen Newsletter kompakt zusammen.