Steuerfreie Prämien bis 1.500 EUR in der Corona-Krise: Das sind die wichtigsten Voraussetzungen
© MQ-Illustrations / Adobe Stock
Share >

Steuerfreie Prämien bis 1.500 EUR in der Corona-Krise: Das sind die wichtigsten Voraussetzungen

In der Corona-Krise haben besonders die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die ihre Arbeit nicht aus dem Homeoffice machen können, die gesellschaftliche Grundversorgung aufrecht erhalten. Deswegen beschloss der Bund im April steuerfreie Prämien für Arbeitnehmer. Welche Zahlungen des Arbeitgebers sind unter welchen Voraussetzungen steuerfrei? Wir geben die Antworten.

Bis zu einer Höhe von 1.500 Euro können Arbeitgeber ihren Beschäftigten in der Zeit vom 1. März bis 31. Dezember 2020 steuerfreie Prämien zahlen. Die Prämie können Arbeitgeber allerdings tatsächlich und ausschließlich aus Gründen der Corona-Unterstützung und als Beihilfe zur Abmilderung der krisenbedingten Folgen auszahlen.

Grundsätzlich waren die Prämien für Berufsgruppen wie die der Supermarktkassierer gedacht. Eine Beschränkung auf bestimmte Berufsgruppen ist allerdings nie erfolgt. Wesentliche Infos lieferten wir in einem vorherigen Blogbeitrag.  In der Arbeit mit unserer Mandantschaft sind seitdem weitere Fragen aufgetaucht.

Gilt jede Bonuszahlung in der Corona-Krise als steuerfrei?

Grundsätzlich wird ein die steuerfreie Prämie rechtfertigender Anlass unterstellt. Damit wäre jeder Bonus im Rahmen von bis zu 1.500 Euro steuerfrei.

Welche Voraussetzung muss die Prämie erfüllen um als steuerfrei zu gelten?

Die steuerfreie Prämie muss die zusätzliche Belastung durch die Corona-Krise abmildern. Dazu muss der Arbeitgeber die steuerfreie Prämie zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn in Form einer Beihilfe zahlen.

Sind bislang schon übliche Sonderzahlungen in der Krise nun steuerfrei?

Grundsätzlich ja. Eine zwingende Voraussetzung ist in diesem Fall allerdings die Existenz einer schriftlichen Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Aus dieser muss hervorgehen, dass es sich um steuerfreie Beihilfen und Unterstützungen im Zeitraum des 1. März 2020 bis 31. Dezember 2020 handelt.

Bei der Erstellung einer solchen Erklärung unterstützen wir Sie gerne. Sprechen Sie uns dazu oder bei weiteren Fragen jederzeit an.

Nachrichten zur Corona-Krise - hier registrieren...

Steuerberater in Gmund am Tegernsee, Tobias Koch
Tobias Koch
Tel.: +49 8022-66 01 40
Steuerberater
Beraterseite