Krankenhauströster für Kinder: Nähen hilft e.V.
Share >

Krankenhauströster für Kinder: Nähen hilft e.V.

Trostschmetterlinge, Kummerkumpel, Herzkissen und andere niedliche Stofftiere sowie Zubehör für den Krankenhausalltag: Das alles nähen die über 1000 Freiwilligen des „Nähen hilft e.V.“ für Kinder.

Der Verein startete in der Corona-Pandemie mit der Herstellung von rund 10.000 Behelfsmasken, heute wird hauptsächlich für Kinder genäht. So z.B. auch in 2021 für Kinder im Hochwassergebiet im Ahrtal.

Die handgemachten Überraschungen kommen Kindern in Kliniken, Hospizen oder in Katastrophengebieten zu Gute. Es werden viele schöne Stofftiere genäht bei denen man seinen Kummer loswerden kann aber auch nützliche Säckchen, mit denen u.a. medizinisches Zubehör farbenfroh verpackt wird. Eine besondere Idee des Vereins sind die Schmetterlingspaare: dahinter steckt der Gedanke, dass jeweils ein Trostschmetterling das Kind, das z.B. im Krankenhaus ist, bekommt und das andere ein Elternteil, Geschwisterkind oder Freund.

Der Verein „Nähen hilft e.V.“ wird mit den Spenden neue Stoffe kaufen, damit viele weitere Kinder kleine Begleiter bekommen.

Mehr Infos finden Sie direkt auf der Webseite von „Nähen hilft“: Home | Nähen hilft! (naehenhilft.de)

 

Ecovis bewegt – und spendet!
Im Rahmen der diesjährigen Sommer-Challenges spendete Ecovis an unsere Ecovis & friends Stiftung für Projekte zur Unterstützung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen.

Die Spendensumme wird zur Unterstützung von regionalen Vereinen verwendet, die Kolleginnen und Kollegen vorgeschlagen haben.