Kontakt Ecovis

Gudrun Bergdolt
Agnes-Bernauer-Straße 90
80687 München
Tel.: +49 89 5898 -266
Fax: +49 89 5898 -280
presse@ecovis.com

Presse

Bahncard für Mitarbeiter? So funktioniert‘s
16.01.2018 | Kauft der Chef seinem Mitarbeiter eine Bahncard, die dieser auch privat nutzen kann, dann muss der Mitarbeiter den geldwerten Vorteil versteuern. Laut Oberfinanzdirektion Frankfurt gibt es hier Erleichterungen, die inzwischen bundesweit gelten. Das auf den Mittelstand spezialisierte Beratungsunternehmen Ecovis erklärt, was Arbeitgeber beachten müssen und was sich in der Lohnbuchhaltung unkompliziert umsetzen lässt. Der Mitarbeiter…
Wann darf der Hund mit ins Büro?
12.01.2018 | Er liegt meist in einer Ecke, ist ansonsten faul oder frisst, was er findet. Der Hund gilt zwar als bester Freund des Menschen. Aber dort, wo Herrchen oder Frauchen die meiste Zeit des Tages verbringen, darf er nicht mit: ins Büro. Oder doch? Rechtsanwalt Thorsten Walther in Bayreuth vom auf den Mittelstand spezialisierten Beratungsunternehmen Ecovis…
Foto: © jd-photodesign – fotolia.com
Muss man Bitcoins versteuern?
20.12.2017 | Die Frage hört sich banal an. Doch wer Geld in Kryptowährungen anlegt, der muss sich auch an gewisse Spielregeln halten. Ob er seinen Gewinn aus dem Verkauf des virtuellen Gelds versteuern muss, das hat ein Mandant des auf den Mittelstand spezialisierten Beratungsunternehmens Ecovis seinen Berater gefragt. Andreas Gallersdörfer, Steuerberater bei Ecovis, erklärt wie’s geht. Frage:…
Was sich ab 2018 rund um die Steuer ändert
19.12.2017 | Im neuen Jahr treten einige steuerliche Änderungen in Kraft. Ob das Christkind auch für Sie was dabei hat, sehen Sie in der Liste, die die Experten des auf den Mittelstand spezialisierten Beratungsunternehmens Ecovis zusammengestellt haben. Geringwertige Wirtschaftsgüter: Die Grenze steigt von 410 Euro auf 800 Euro Weihnachten ist dieses Jahr erst ab Januar 2018. Denn…
Fallen für Verkäufer im weltweiten Online-Handel
11.12.2017 | Nicht nur innerhalb der Europäischen Union sollten sich Händler gut über Registrierungspflichten, Mehrwertsteuersätze und Schwellenwerte im Online-Handel informieren. Wie Waren weltweit besteuert werden, ist nicht einheitlich geregelt. Ecovis hat daher seine internationalen Partner befragt, welche steuerlichen Rahmenbedingungen woanders gelten. René Schubert verkauft online Damenmode über seine Firma ixens-fashions in Muldenstausee bei Amazon. Der Internet-Riese bietet…
Neue Datenschutzregeln: Firmen drohen Millionen-Strafen
06.12.2017 | Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung endgültig in Kraft. Das auf den Mittelstand spezialisierte Beratungsunternehmen Ecovis rät allen Unternehmen, sich dringend damit auseinanderzusetzen. Im Interview erklärt Ecovis-Rechtsanwalt Axel Keller, wie sich Betriebe vorbereiten können. Frage: Jeder Betrieb verarbeitet Daten. Was versteht die neue EU-Datenschutzgrundverordnung unter personenbezogenen Daten? Axel Keller: Gemeint sind alle Informationen,…
Digitalisierung: Ecovis entwickelt neue Lernprogramme
29.11.2017 | Das auf den Mittelstand spezialisierte Beratungsunternehmen Ecovis hat den Zuschlag für das Forschungsprojekt KODIMA bekommen, das die digitalisierten Arbeitsprozesse bei Steuerberatern untersucht und sie neu gestaltet. KODIMA heißt „Kompetenzen von MitarbeiterInnen in der digitalisierten Arbeitswelt“. An dem Verbundprojekt arbeiten verschiedene Partner. Wie verändern sich die Arbeitsbedingungen in Steuerkanzleien durch die Digitalisierung? Was heißt Digitalisierung für…
Top-Karrierechancen: Ecovis erzielt Spitzenplatz
17.11.2017 | Das Beratungsunternehmen für den Mittelstand Ecovis wurde bei der Studie „Top-Karrierechancen“ mit der höchsten Punktzahl in der Kategorie „Wirtschaftsprüfer/Steuerberater“ ausgezeichnet. Das Magazin Focus hat das Ergebnis der Studie im November veröffentlicht. 100 Punkte hat das auf den Mittelstand spezialisierte Beratungsunternehmen Ecovis bei der Studie „Top-Karrierechancen“ erzielt. In der Kategorie „Wirtschaftsprüfer/Steuerberater“ hat es damit den Spitzenplatz…
Für Unternehmer wichtig: Mit einem Ehevertrag ins gemeinsame Leben starten
26.10.2017 | Gleichgeschlechtliche Paare dürfen seit dem 1. Oktober 2017 heiraten. Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Selbstständige sollten sich Gedanken machen.
Werkstudenten: Chefs profitieren von niedrigen Lohnnebenkosten
19.10.2017 | Studierende sind bei Arbeitgebern gern gesehen. Sie sind flexibel und lassen sich dank des Werkstudentenprivilegs sozialversicherungsfrei beschäftigen.
Ältere Pressemeldungen…