Persönlich gut beraten
Mehr als 100 Mal in Deutschland: Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmensberater:
- zur Beratersuche...

Wirtschaftsprüfung

Wie hoch schätzen Sie den Wert zuverlässiger Zahlen aus Ihrem Unternehmen ein?

Vergangenes prüfen und Zukünftiges gestalten – so könnte das einfache Credo der Wirtschaftsprüfung lauten. Sie ist weit mehr als nur die unabhängige Einschätzung, ob das Finanzgebaren eines Unternehmens in Ordnung ist. Vielmehr trägt sie dazu bei, aus Risiken Chancen zu machen. Die internen Steuerungs- und Kontrollstrukturen werden optimiert – mit dem Ergebnis, die Zahlen für das Unternehmen sicherer, verlässlicher und planbarer zu machen. Ein entscheidendes Argument gegenüber Banken bei einem Gespräch über nötige Finanzierungen oder auch gegenüber den anderen Bilanzadressaten – beispielsweise Anteilseignern, Aufsichtsrat und Finanzamt.

Auch Ihre Steuerungssysteme und -prozesse können optimiert zu zuverlässigeren Zahlen und damit zu mehr Sicherheit führen. Sprechen Sie mit Ihrem Ecovis-Berater über Ihre konkreten Vorteile durch die Prüfungsleistungen von Ecovis.

Ein tiefer Blick ins Unternehmen lokalisiert Optimierungspotenziale
Ihr Vorteil: die Prüfung als Prozess statt als einmaliges Ereignis
Ablauf – der Prozess zur Erlangung von sicherem Zahlenmaterial
Zusatzleistungen

Aktuelles zum Thema:

BilRUG: Wahlrecht GuV-Vorjahresspalte bei erstmaliger BilRUG-Anwendung für Umsatzerlöse
15.12.2016 | Der Hauptfachausschuss des IDW hat in seiner 246. Sitzung klargestellt, dass bei erstmaliger Anwendung des BilRUG die Umsatzerlöse in der GuV-Vorjahresspalte nicht angepasst werden müssen, aber dürfen. Erfolgt keine Anpassung und sind die Umsatzerlöse nicht vergleichbar, ist im (Konzern-) Anhang ein entsprechender Hinweis sowie eine Erläuterung unter nachrichtlicher Angabe des Betrags der Umsatzerlöse für das…
Offene Anwendungsfragen bei Sanierungskonzepten nach IDW S 6
05.12.2016 | Der Fachausschuss Sanierung und Insolvenz (FAS) des IDW hat sich offener Anwendungsfragen bei der Erstellung von Sanierungskonzepten nach IDW S 6 angenommen und in einem gesonderten Fragen-und-Antworten-Papier Lösungsansätze für zahlreiche Anwendungsfragen erarbeitet. Mit der Veröffentlichung dieser Fragen und Antworten möchte das IDW den Berufsstand bei der praktischen Umsetzung des IDW S 6 unterstützen. Es ist…
Angaben zur Frauenquote als Bestandteil der Erklärung zur Unternehmensführung – Mögliche Auswirkungen auf Bestätigungsvermerk und Prüfungsbericht
08.09.2016 | Gemäß § 289a Abs. 4 Satz 1 i.V.m. Abs. 2 Nr. 4 und Abs. 1 Satz 2 und 3 HGB ist über diese Festlegungen und – nach Ablauf der jeweils gesetzten Frist – die Erreichung der Zielgrößen bzw. die Gründe für deren Nichterreichung (nachfolgend kurz: Angaben zur Frauenquote) erstmals in Lageberichten, die sich auf Geschäftsjahre…
Mehr Beiträge zum Thema…

Download:

Gut geprüft ist halb gewonnen.

Faltblatt zur Wirtschaftsprüfung