Ansprechpartner

Dr. Ferdinand Rüchardt
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Presseansprechpartner

Gudrun Bergdolt
Tel.: +49 89 5898 -266
presse@ecovis.com

Über das Steuerpolitikbarometer

Globalisierung, älter werdende Gesellschaft, Klimawandel und die Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise führen zu tief greifenden Veränderungen, die nicht zuletzt die Basis unseres Steuersystems betreffen: die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Bürger und Unternehmen, die Attraktivität des Standorts Deutschland, die Steuereinnahmen und Ausgaben des Staates.

Im Spannungsfeld zwischen wachsender Staatsverschuldung – einerseits gepaart mit Regelungswut von Steuergesetzgebung und Finanzverwaltung und dem Bestreben der Steuerbürger, unternehmerisch und privat zurechtzukommen andererseits – muss die Diskussion über ein gerechtes und zukunftssicheres Steuersystem, das zum Wohl aller beiträgt, neu geführt werden.

Mit dem www.steuerpolitikbarometer.de will Ecovis, eines der führenden Beratungsunternehmen für Unternehmer und Selbstständige, als Anwalt des Mittelstandes die steuerpolitische Diskussion mit fundierten und verständlichen Informationen unterstützen.

Sie finden daher die Ergebnisse des Internationalen Steuerpolitikbarometers von Ecovis, einer fortlaufenden Befragung der internationalen Ecovis-Partnerkanzleien zu relevanten steuerpolitischen Fragen, und deren Presseecho sowie weitere Presseveröffentlichungen zum Thema Steuerpolitik.

Ansprechpartner

Dr. Ferdinand Rüchardt

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Presseansprechpartner

Julia Hanke

Agnes-Bernauer-Straße 90
80687 München
Tel.: +49 89 5898 -266
Fax: +49 89 5898 -280
E-Mail: presse@ecovis.com