Bau- und Immobilienrecht
Share >

Bau- und Immobilienrecht

Solide Erfahrungswerte und umfangreiches Detailwissen

Bauen Sie auf Rechtssicherheit

Eine Immobile hält zahlreiche Herausforderungen für Sie bereit – in ihrem gesamten Lebenszyklus. Ob Sie nun als privater oder öffentlicher Bauherr bauen lassen, oder als Bauunternehmer, Architekt oder Ingenieur einen Bau verantworten. Auf jedes kleine Detail ist zu achten, ob bei der Projektierung, Planung, Errichtung, Verwaltung oder Veräußerung. Sichern Sie den Erfolg Ihres Projekts durch eine interessensgerechte Vertragsgestaltung. Dabei unterstützen Sie die Rechtsanwälte bei Ecovis mit langjähriger Expertise. Profitieren Sie von unserer baubegleitenden Rechtsberatung im Mängel- und Nachtragsmanagement als Grundlage für wirtschaftliche Lösungen. Zur Durchsetzung Ihrer Interessen versuchen wir, zeit- und kostenintensive Rechtsstreitigkeiten vor Gericht zu vermeiden. Kommt es doch dazu, vertreten wir Sie vor Gericht und setzen dort Ihre Ansprüche durch.

Unsere Beratungsleistungen im Bau- und Immobilienrecht

  • Prüfung und Gestaltung von Bau- und Bauträgerverträgen im Bereich des BGB und der VOB
  • Prüfung und Gestaltung von Grundstückskaufverträgen
  • Beratung und Vertretung im Baugenehmigungsverfahren
  • Prüfung und Gestaltung von Architekten-, Ingenieur- und Bauverträgen
  • Beratung und Vertretung in Honorar- und Werklohnstreitigkeiten
  • Beratung zu gewährleistungsrechtlichen Fragestellungen
  • Baubegleitende Beratung (z.B. bei Bauzeitverzögerungen, Mängeln, Nachträgen etc.)
  • Prozessführung in sämtlichen Bereichen des Immobilienrechts 
(einschließlich selbstständiges Beweisverfahren)
  • Beratung zur Insolvenz am Bau
  • Prüfung und Gestaltung von Miet-, Pacht- und Immobilienleasingverträgen

Aktuelle Beiträge zum Baurecht

Abnahmeprotokoll: Wer unterschreiben darf

06.04.2022 | Kluge Bauunternehmer passen sehr genau auf, wer ihre Abnahmeprotokolle unterschreibt. Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Celle sollte nur der Bauherr selbst oder ein offizieller Bevollmächtigter unterschreiben. Was Bauherren...


Grundsteuererlass bei Mietausfall: Antrag bis Ende März 2022 möglich

07.03.2022 | Wer wegen der Corona-Pandemie 2021 unverschuldet Mietausfälle hatte, kann bis Ende März 2022 einen Antrag auf Grundsteuererlass stellen. Die Anträge sind bei den Steuerämtern der Kommunen oder den...


Umlageklauseln für Baustellenkosten: Wann sie wirksam sind

17.02.2022 | Mit Umlageklauseln können Auftraggeber Baustellenkosten an den Auftragnehmer anteilig übertragen. Das Landgericht Bochum musste darüber entscheiden, wann solche Klauseln wirksam sind. Das Problem: Umlageklauseln im Angebot Ein Bauherr...