Datenschutz für Ärzte

Persönlich gut beraten

Mehr als 100 Mal in Deutschland: Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater:
- zur Beratersuche...

Datenschutz für Ärzte & Co.: So geht’s

04.07.2018

Spätestens seit 25. Mai 2018 hat sich wohl jeder mit dem Thema Datenschutz auseinandersetzen müssen. Denn seit diesem Datum gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Vor allem im Gesundheitswesen ist das ein großes Thema, denn Heilberufler haben es mit besonders sensiblen Daten zu tun.

Was seit der DSGVO gilt und was Sie darüber hinaus rund um Datenschutz wissen müssen, haben die Ecovis-Experten für Sie zusammengefasst – in der Serie „Datenschutz in der Gesundheitswirtschaft“. Darin erfahren Sie alles über diese Aspekte:

  1. Ärztliche Schweigepflicht
  2. Gesetzliche Erlaubnisnormen
  3. Der Datenschutzbeauftragte in der Arztpraxis
  4. Gesundheitsdatenschutz nach der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)
  5. Der Einsatz von EDV und die Zusammenarbeit mit Dritten
  6. Der neue Beschäftigtendatenschutz

Sie haben Fragen zum Datenschutz? Dann wenden Sie sich an einen unserer Datenschutz-Experten. Sie helfen Ihnen gern weiter.

Hier können Sie die komplette Datenschutz-Serie mit dem ganzen Wissen der Ecovis-Experten herunterladen.