Öffentliche Auftragsvergabe

Die Anwälte von ECOVIS ProventusLaw erbringen juristische Dienstleistungen für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber, die an öffentlichen Ausschreibungen teilnehmen. Unsere Experten helfen bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und deren Verständnis. Sie helfen auch bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Streitbeilegung im öffentlichen Beschaffungswesen.

Expertise von ECOVIS ProventusLaw:

Vertretung von Lieferanten von Waren und Dienstleistungen
ECOVIS ProventusLaw berät Lieferanten von Waren und Dienstleistungen bei der Erstellung von Angeboten, bei der Abgabe von Fragen zu Ausschreibungsbedingungen und bei der Ausarbeitung weiterer Unterlagen im Zusammenhang mit öffentlichen Ausschreibungen. Unsere Anwälte stellen auch Ansprüche gegen öffentliche Auftraggeber, Beschwerden an das Amt für öffentliche Aufträge, Dokumente, die ungewöhnlich niedrige Ausschreibungen rechtfertigen, und Dienstleister in der Vorverfahrensphase von Streitigkeiten im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe.
Beratung der öffentlichen Auftraggeber
ECOVIS ProventusLaw berät öffentliche Auftraggeber bei der Entwicklung von Ausschreibungsbedingungen, bei der Ausarbeitung von Erläuterungen zu Ausschreibungsbedingungen oder bei Forderungen von Dienstleistungserbringern und bei der Erstellung anderer Unterlagen für das öffentliche Beschaffungswesen in allen Phasen der Vergabeverfahren.
Vertretung im öffentlichen Beschaffungswesen
ECOVIS ProventusLaw vertritt Kunden bei öffentlichen Beschaffungsstreitigkeiten, Patentansprüchen, Berufungen, Kassationsbeschwerden und anderen Verfahrensdokumenten bei der Verteidigung der Interessen von Dienstleistern und öffentlichen Auftraggebern.

Kontakt:

Kęstutis Kvainauskas

Partner, Rechtsanwalt
kestutis.kvainauskas@ecovisproventuslaw.com
+370 5 212 40 84
Linkedin