Ihre Situation ist unser Anspruch – Ein Dankeschön
© Floydine / Adobe Stock
Share >

Ihre Situation ist unser Anspruch – Ein Dankeschön

Als wir im März dieses Jahres, mit Beginn des ersten Lockdowns, die Kommunikation mit Ihnen auf neue, auf digitale und vor allem auf aktuelle Beine gestellt haben, konnten wir nicht ahnen, wohin uns das Blog-Projekt führen würde. Nun ist es Zeit, ein paar Worte des Dankes an Sie zu richten.

Dankbar sind wir für das Feedback, das wir von Ihnen erhalten haben. Wir haben in den letzten zehn Monaten etwa 250 Beiträge veröffentlicht. Die Leser:innen unseres Blogs wurden seither stetig mehr und die Zugriffszahlen auf unserer Seite sind rasant gestiegen. Allein diese Entwicklung lässt uns mit einer gewissen Zufriedenheit auf das Erreichte zurückblicken. Aber bei diesem Projekt geht es gar nicht um uns, sondern um Sie.

Ihr Feedback ist immer gefragt

Wir haben früh bemerkt, dass das, was sich im März 2020 abzeichnete, mit den herkömmlichen Kommunikationsmitteln nicht einmal ansatzweise bewältigt werden konnte.

Darum schätzen wir das Feedback, dass Sie uns in zahllosen Telefonaten, Mails oder durch Reaktionen auf unsere eSeminare haben zukommen lassen, noch viel höher ein als jede Zugriffszahl.

Sie sollten mit uns eine aktuelle, verständliche und verlässliche Informationsquelle an Ihrer Seite haben. Das ist uns gelungen, das haben Sie uns gesagt und über Ihre Anerkennung freuen wir uns sehr.

Wir machen weiter

Wir möchten uns auf diesem Weg, zum Ende eines für uns alle außergewöhnlichen Jahres, daher sehr herzlich bei Ihnen bedanken.

Wir tun dies mit dem Versprechen, dass wir uns auch im neuen Jahr alle Mühe geben werden, die steuerlichen, wirtschaftlichen oder juristischen Auswirkungen der politischen Entscheidungen, die Sie als Unternehmer:in betreffen, aufzugreifen, einzuordnen und Wege aufzuzeigen, wie Sie damit umgehen können.

Das wird noch einige Wochen und Monate thematisch stark mit der Pandemiebekämpfung zusammenhängen. Die ökonomischen Folgen werden uns auch noch über das kommende Jahr hinaus beschäftigen.

ECOVIS NRW wünscht ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2021

Wir alle teilen aber die Hoffnung, dass mit Beginn der Impfungen Licht am Ende des Tunnels erkennbar wird. Dass Sie die ökonomischen Folgen der Corona-Krise bestmöglich überstehen und jede Unterstützung bekommen, die Ihnen zusteht, dafür sind wir da. Denn Ihre Situation bleibt auch im neuen Jahr unser Anspruch.

Das gesamte Ecovis-Team aus Düsseldorf, Köln und Langenfeld wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und einen optimistischen Blick auf das neue Jahr.

 

 

 

Keinen Blogbeitrag mehr verpassen - hier registrieren...

Steuerberater in Düsseldorf and Köln, Thomas Müller
Thomas Müller
Tel.: +49 211-90 86 70
Steuerberater
Beraterseite