Verrechnungspreisdokumentationen
Share >

Verrechnungspreisdokumentationen

Wir bewahren Sie vor Steuernachzahlungen

Preisgestaltung bietet viele Chancen, sie hat aber auch ihre Tücken. Für Verrechnungspreise zwischen einer deutschen Unternehmenszentrale und ihren ausländischen Tochtergesellschaften oder Niederlassungen gilt das ganz besonders. Hier können hohe Steuernachforderungen drohen, denn die Finanzbeamten prüfen verstärkt, was angemessen ist und was nicht. Mit einer exakten, laufenden Dokumentation sind Sie beim Transfer Pricing auf der sicheren Seite.

Welche Services wir Ihnen bieten können

  • Prüfen der internen Leistungsverrechnung und Beurteilung der Angemessenheit.
  • Erarbeiten einer internen Verrechnungspreispolitik.
  • Erstellen und Prüfen einer tragfähigen Verrechnungspreisdokumentation nach den gesetzlichen Standards.
  • Überprüfen bestehender Verrechnungspreisdokumentationen im Unternehmen.
  • Erstellung von Unternehmensübersichten im Rahmen konzerninterner Kooperationen.
  • Beurteilung verrechnungspreisrelevanter Einzelsachverhalte.
  • Fremdvergleichsanalysen anhand externer Datenbankauswertungen.
  • Bewertung sowie Begleitung gegenwärtiger und zukünftiger Funktionsverlagerungen im Konzernverbund.
  • Vertragsdurchsicht sowie Erstellung von Verträgen unter Einhaltung des Fremdvergleichsgrundsatzes.
  • Beratung im Dokumentationsprozess sowie Übernahme der Kommunikation mit Wirtschaftsprüfern und Finanzämtern bei Außenprüfungen von Verrechnungspreisdokumentationen.
  • Verteidigung von Verrechnungspreisdokumentationen bei Streitigkeiten, im Einspruchsverfahren und über den Rechtsweg.

Ansprechpartner

Steuerberater in Düsseldorf, Johannes Landow
Johannes Landow
Tel.: +49 211-90 86 70
Steuerberater, Fachberater für internationales Steuerrecht
Beraterseite

Steuerberaterin in Düsseldorf und Köln, Ann-Christin Büscher
Ann-Christin Büscher
Tel.: +49 211-90 86 70
Steuerberaterin
Beraterseite