Ihre Ansprechpartner (Startups)

Persönlich gut beraten in Österreich

Die Gesellschaftsgründung

A) Kostenfreies Erstgespräche (1 Std.)

  • Analyse und Beratung zur Ausgangssituation
  • Arten der Selbstständigkeit & Möglichkeiten der Rechtsformwahl
  • Informationen zur Sozialversicherung und zu Förderungen
  • Gewerberechtliche Informationen

B) Steuerliche Registrierung

Nach erfolgreicher Gründung des Unternehmens ist eine steuerliche Registrierung notwendig um, eine Steuernummer – und noch wichtiger – eine UID Nummer zu erhalten. Hierfür ist es erforderlich, einen Betriebser- öffnungsfragebogen inklusive Beilagen (Gründungsdokumente, Eröffnungsbilanz, Unterschriftenprobenblätter, etc.) auszufüllen und an das zuständige Finanzamt zu übermitteln.

Leistungspaket: Steuerliche Registrierung des Unternehmens sowie Beantragung der Umsatzsteueridentifikationsnummer (UID); Erstellung der Eröffnungsbilanz sowie Korrespondenz mit den Behörden hinsichtlich Betriebseröffnung.

C) Gesellschaftsvertrag

Für die Gründung einer GmbH ist unter anderem die Errichtung eines Gesellschaftsvertrages vorgesehen. Dieser wird von einem Rechtsanwalt erstellt und von uns auf steuerrechtlicher Ebene durchleuchtet und abgestimmt.

Leistungspaket: Steuerliche Abstimmung und Überprüfung des Gesellschaftsvertrages

D) Beteiligungs- und Syndikatsvertrag

Oftmals werden Beteiligungs- und Syndikatsverträge errichtet, um interne Angelegenheiten der Gesellschafter und möglicher Investoren vertraulich regeln zu können, da diese nicht im Firmenbuch zu veröffentlichen sind. Je nach Ausgestaltung können sich unterschiedliche steuerliche Konsequenzen ergeben. Daher ist auch eine Durchleuchtung auf steuerlicher Ebene ratsam.

Leistungspaket: Steuerliche Abstimmung und Überprüfung

E) Geschäftsführungsvertrag

Der Geschäftsführungsvertrag regelt die Rechte und Pflichten des Geschäftsführers gegenüber der Gesellschaft. Je nach Ausgestaltung als Dienstvertrag, freier Dienstvertrag oder Werkvertrag ergeben sich unterschiedliche steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen.

Leistungspaket: Mitwirkung an der Erstellung, Durchsicht und steuerliche/ sozialversicherungsrechtliche Abstimmung, Kommentierung

F) Persönliche Termine

Persönliche Besprechungstermine sind für reibungslose Abläufe bei der Gründung/Umgründung und beim Einstieg von Investoren wichtig, um das Team kennen zu lernen und die gewünschten Ziele gemeinsam zu- erarbeiten und bedarfsorientierte Lösungen zu finden. Besprechungen sind immer ein Teil der vorange- gangenen Leistungspakete.

Im Überblick:

  • Vorgespräch mit den Gründern
  • Gespräch mit Gründern und Investoren
  • Begleitung beim offiziellen Termin der Gründung