Persönlich gut beraten

Mehr als 100 Mal in Deutschland: Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater:
- zur Beratersuche...

Höhenberger Biokiste: Wie aus einer Vermarktungsidee ein erfolgreicher Lieferservice wurde

27.04.2017

Aus einer anthroposophischen sozialtherapeutischen Einrichtung für Menschen mit Behinderung ist heute eine Lebensgemeinschaft und ein erfolgreiches Unternehmen. 

Alles begann 1968, als ein sozial engagiertes Ehepaar einen verlotterten Einödhof in Höhenberg bei Landshut kaufte. Die aus München stammenden Pioniere stellten auf biologisch-dynamische Landwirtschaft um und erweiterten den Bauernhof um eine Wohnstätte für psychisch auffällige Kinder und Jugendliche sowie deren Betreuer und ihre Familien. Heute ist daraus eine integrative Lebensgemeinschaft geworden. In den „Höhenberger Werkstätten“ arbeiten rund 150 Menschen mit Behinderung, darunter in einer Gärtnerei, Käserei, Bäckerei, Schnitzerei sowie in einer Montage-, Filz- und Kerzenwerkstatt. Höhenberg ist auch Ausbildungsbetrieb für Lebensmittel-Einzelhandel und Büromanagement. „Wir arbeiten nach den strengen Richtlinien des kontrollierten Demeter-Landbaus“, sagt Jochen Saacke, Gründer und Geschäftsführer der Höhenberger Biokiste GmbH. Der Diplom- Gartenbauingenieur hatte vor 15 Jahren die Idee, das erzeugte Obst und Gemüse selbst zu vermarkten. Heute ist die Biokiste ein Handelsunternehmen mit rund 70 Beschäftigten, darunter zehn Menschen mit Behinderung. Sie liefert Biolebensmittel an private Haushalte, Kindergärten, Schulen und Firmen. Bestellen kann man online und einkaufen auch im hauseigenen Biomarkt, den Saackes Ehefrau Ingrid leitet. „Als Vermarktungsplattform für alle Höhenberger Produkte bieten wir unterschiedliche Formen integrativer Arbeit. So entsteht bei uns eine direkte Begegnung zwischen Kunden und Menschen mit Behinderung.“ Saacke kam über die Empfehlung einer Mitarbeiterin zu Ecovis: „Wir kümmern uns um Erzeugung und Handel, Ecovis erledigt alles rund um Steuern, Lohn und Gehalt und erstellt die Bilanz. Das Wichtigste: Mit Ecovis kann ich über alles reden.“

Höhenberger Biokiste GmbH ist Mandant von Mathias Paintner, Steuerberater bei Ecovis in Landshut. „Den Höhenbergern ist es gelungen, sozialtherapeutische und ökologische Ansätze miteinander zu verbinden und daraus auch ein florierendes Unternehmen zu machen.“

www.hoehenberger-biokiste.de

Mathias Paintner, Steuerberater bei Ecovis in Landshut